Sylter Zodiac

 

 

 

 

 

 

 

Farbe
Brauner

Geboren
29-May-2005

Stockmass
1.47m

Züchter
Antje Douven, Sylt-Ost

Herkunft
Gestüt Brennabor, Britta Krohn & Kerstin Dötschel

 

Gekört im Februar 2010 beim SVPK
Hengstleistungsgeprüft

 

• Pedigree                        • Deckbedingungen                          • Nachkommen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos und aktuelle News

 

Um möglichst aktuell von Zodiac Fotos zeigen zu können, hat er bei Facebook eine öffentliche Seite: https://www.facebook.com/pages/Maedihof/882364558458401

Gerne empfangen wir auch Besuch auf Voranmeldung, der Zodiac persönlich kennen lernen möchte.

 

 

 

Rund um den Namen


Sylter ist der Gestütsname, dort wurde die Idee der Anpaarung geboren
Zodiac werden die schnellen Boote auf der Insel Sylt genannt, passt zu seiner enormen Lernfähigkeit ;)
Ausgesprochen wird das in etwa so: „Sülter Soudiagg“
Seine Rufnamen sind Zodiac und Dickes, auf beides hört er sehr gut.

 

 

Rund um seinen Charakter

 

The Welsh Cob is not a true horse or pony, it is unique in being a welsh cob, combining the very best qualities of both.

(by Ifor Lloyd, Derwen Welsh Cobs)

 

In diesem Sinne: Zodiac ist augesprochen schlau, er lernt blitzschnell und nachhaltig. Mit Lob und Leckerlis ist Zodiac sehr leicht zu motivieren, er mag es, bewundert zu werden und er frisst für sein Leben gern. Allerdings brilliert er selten mit Showattitüde, er fällt vor allem durch seine beeindruckende Ruhe auf.

Seine Selbstbeherrschung sucht wahrlich ihresgleichen, wodurch Zodiac auch aussergewöhnlich zuverlässig ist.

Zodiac ist nicht nachtragend und sieht über Fehler grosszügig und lange hinweg, um allerdings der Chef zu sein, muss man kleinste Tests von ihm bemerken und fair und klar darauf reagieren, sonst übernimmt er die Rolle des Chefs schnell und fliessend, schliesslich ist er selbstsicher und selbstständig - er kann das.

In der Herde hat Zodiac also das Sagen. Niemals aber würde er das unangemessen ausnutzen oder ausleben. Tywy, sein bester Freund, darf sowieso alles, sogar vor ihm ans Futter und auch anderen werden nur zu Beginn enge Grenzen gesetzt, nach kurzer Zeit dürfen auch die so ziemlich alles, solange sie auf einen bösen Blick hin Platz machen.

Zodiac mag grundsätzlich Alles und Jeden und geht offen, neugierig und sicher darauf zu - mutig, so wie ein Welsh sein soll.

 

 

Rund um seine Ausbildung

 

Zodiac wird in der akademischen Reitkunst ausgebildetund er macht tolle Fortschritte. Die Ausbildung beinhaltet die Arbeit an der Hand, an der Longe und unter dem Sattel.

Zudem ist er ein- und zweispännig eingefahren und manchmal mit Tywy, aber auch alleine vor der Kutsche unterwegs.
Im Sommer 2013 hat er erstmals Springerfahrung an einigen Gelände-spring-trainings gesammelt, was ihm grossen Spass macht und wir sicherlich weiterhin zu unserem Programm zählen werden. Ausserdem kennt er Horseagility und Zirkuslektionen und bewährt sich toll als Kinderpony.

 

 

Der Weg auf den Mädihof

 

Nach dem Auszug unseres Pensionärs Mäxchen wollten wir ein zweites eigenes Pony. Wir sahen uns einige ältere Vierhufer an, wie wir uns einen wünschten, aber nichts passte zu uns. Nach einigen Enttäuschungen beschlossen wir dann, doch ein zweites junges Pony zu uns zu nehmen.

Und da kamen auch gleich die Erinnerungen an Walker und Zodiac, die ihre Kindheit mit Tywy verbracht hatten. Walker bewegte sich so gigantisch… einfach traumhaft… und er war damals vermutlich Tywys bester Freund. Zodiac hatte dazumals ständig an Janine's damaligem Partner gehangen, zeigte sich sehr menschenbezogen und freundlich, er war schon als Zweijähriger eindeutig kräftig, richtig „cobbig“, das gefiel Janine sehr. Aber niemals wollte Janine ein Pony mit weissen Hufen… und er hatte gleich vier davon… aber sein Blick, sein Charme… er hat uns bestimmt schon damals ausgesucht :)

Darum fiel die Entscheidung nach Zodiac zu fragen – ein Anruf beim Gestuet Brennabor und das Pony wurde „bestellt“.

 

Zodiac zog am 30. Juni 2008 zu uns auf den Mädihof. Er und Tywy erkannten sich sofort wieder und schienen sich wirklich zu freuen darüber.

 

Auch hier ein herzliches Dankeschön an das Gestüt Brennabor, dass ich dieses besondere Pony übernehmen konnte!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Welsh Cob Hengst Sylter Zodiac

 

all rights reserved © by Maedihof