Woldberg's Violist

 

 

 

 

 

 

 

Farbe
Dunkelfuchs mit Stichelhaar im Typ Rabicano

Geboren
02-May-2005

Stockmass
1.35m

Züchter
C. Morren, 8097 Oosterwolde GLD

Herkunft
Gestüt Delay, Amelie Heindl

Besitzer
Anna

 

Gekört in Prussendorf, Deutschland 2009 und in der Schweiz beim SVPK 2012 und Hengstleistunggeprüft

 

• Pedigree                  • Nachkommen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Violist ist ausgezogen

 

 

Aus gesundheitlichen Gründen (Arthrose) hat er unseren hügeligen Gruppenstall verlassen müssen.

Seine Besitzerin Anna informiert uns aber stets, wie es ihm geht und wir besuchen uns auch öfter.

Sein neues Daheim tut ihm gut und wir freuen uns, dass er sein Glück mit seiner Anna leben kann.

 

 

Rund um seinen Charakter

 

Violist ist ein sehr cooles Pony, es braucht schon einiges, um ihn zu erschrecken und erschreckt er sich, bleibt er wie angewurzelt stehen und lässt sich sehr schnell wieder beruhigen.

Aufmerksamkeit in jeglicher Form bedeutet ihm viel, sei es Freude über seine Leistung – das spornt ihn immer zu Extrarunden an – Leckerlies für neu Erlerntes oder einfach Kuscheln und Geputzt-werden.

Nichts-tun findet er sehr doof, Violist will arbeiten und Leisten, das gab er auch seinen Nachkommen bisher ausnahmslos weiter. Natürlich lernt er deswegen auch sehr schnell und nachhaltig.

Auch hat er ein aussergewöhnliches Vertrauen in seinen Menschen. Ist sein Mensch bei ihm, gibt es nichts, was er nicht kann, gänzlich unabhängig von der Herde.

Violist bewährte sich auch als Kinderpony.

 

 

Rund um seine Ausbildung

 

Violist wird von seiner ihn über alles liebenden Anna in der akademischen Reitkunst ausgebildet. Die beiden sind ausgesprochen fleissig und er macht tolle Fortschritte. Die Ausbildung beinhaltet die Arbeit an der Hand, an der Longe und unter dem Sattel.

 

Violist wurde von Janine ein- und zweispännig eingefahren, ausserdem kennt er Gelände-spring-trainings, Horseagility und Zirkus.

 

 

Der Weg auf den Mädihof

 

Als klar war, dass Ruth mit Shiloh zu uns ziehen würde, sollte ein weiteres Pony her, damit es eine Vierergruppe wird und Wale ein Pony zum Fahren hat, mit dem er Ruth begleiten und ihr das Gelände zeigen kann.

Zu der Zeit wurde im Welsh-Pony-Forum Violist zum Verkauf ausgeschrieben, dieses wunderschöne Pony, welches Janine schon auf den Fotos so gut gefiel und perfekt von der Grösse passen würde. Er sollte in Herdenhaltung in Pferdegesellschaft und Arbeit bekommen, ist aber noch roh. Lange haben wir überlegt, aber Wale, Ruth und Janine hatten sich eigentlich schon in ihn verliebt. Nachdem uns Amelie vom Gestüt Delay über seinen Charakter berichtete, haben wir uns dann entschlossen, Violist zu übernehmen.

 

Violist zog am 1. August 2010 zu uns auf den Mädihof.

 

Im Januar 2015 hat Violist schliesslich in den Besitz seiner Seelenpartnerin Anna gewechselt, die ihn vorher über 4 Jahre als Pflegepferd vergötterte.

Wir wünschen von Herzen alles Gute.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Welsh Riding Pony Wallach Woldberg's Violist

 

• zurück

 

all rights reserved © by Maedihof